„Was ist das für ein Ton hier?“

Für Seehofer läuft es im Streit mit Merkel über die Migrationspolitik gut – vielleicht sogar sehr gut. Das zeigt eine bemerkenswerte Fraktionssitzung, bei der die Union die Kanzlerin allein kämpfen lässt. Sie wirkt sichtlich angefasst.

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus177445418/Fluechtlingspolitik-Unionsfraktion-laesst-Merkel-allein-kaempfen.html

Kommentar: Mal sehen, wann auch Frau Merkel versteht, dass ihr Kurs der falsche ist!

Der Drohnen-Pionier, den von der Leyen kaltstellte

Die Bundeswehr bekommt Kampfdrohnen. Das ist weniger das Verdienst der Ministerin als das eines Mannes, den von der Leyen vorzeitig in den Ruhestand schickte. Ob die Heron TP irgendwann bewaffnet werden darf, ist aber längst nicht geklärt.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article177506920/Bundeswehr-Der-Drohnen-Pionier-den-von-der-Leyen-kaltstellte.html

Wollten Verlegung verhindern – Migranten gehen auf Polizisten los

In einer Göttinger Flüchtlingsunterkunft sind ein Dutzend Asylbewerber auf Polizisten losgegangen. Sie bewarfen sie mit Bretter, traten und schlugen sie. So wollten sie die Verlegung eines Flüchtlings verhindern.

https://www.welt.de/vermischtes/article177503726/Goettingen-Wollten-Verlegung-verhindern-Migranten-gehen-auf-Polizisten-los.html

Schröder beklagt Furcht vor Auseinandersetzung mit dem Islam

BERLIN. Die frühere Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) hat einen realistischen Blick auf die Gewaltaffinität junger Männer aus dem islamischen Kulturkreis angemahnt. Man müsse über „Gewalt gegen Frauen im Alltag reden, über archaische Rollenbilder bis hin zur Weigerung muslimischer Männer, mit Lehrerinnen zu sprechen“, sagte sie der Bild-Zeitung.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/schroeder-beklagt-furcht-vor-auseinandersetzung-mit-dem-islam/

Islam-Expertin: Deutschland muss die Gleichberechtigung der Frau verteidigen

Die ermordete Studentin in Freiburg, das erstochene Mädchen von Kandel, der Tod von Susanna aus Mainz – als Täter in all diesen Fällen stehen junge Migranten aus islamischen Ländern unter Verdacht. Die Islam-Expertin Susanne Schröter glaubt, dass mit den Einwanderern das Klima für Frauen schwieriger geworden ist und dass Deutschland sein modernes Frauenbild verteidigen muss.

https://www.br.de/nachrichten/islam-expertin-deutschland-muss-die-gleichberechtigung-der-frau-verteidigen-100.html

Seehofer meidet Integrationsgipfel – und trifft lieber Sebastian Kurz

Unterstützung für Horst Seehofer aus der CDU: Einzelne Politiker begrüßen den Plan, Migranten an der deutschen Grenze zurückzuweisen. Am Integrationsgipfel wird der Bundesinnenminister erstmals nicht teilnehmen – er zieht einen anderen Termin vor.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article177405336/Masterplan-Migration-Seehofer-meidet-Integrationsgipfel-und-trifft-lieber-Sebastian-Kurz.html

Erste CDU-Politiker stellen sich im Flüchtlingsstreit hinter Seehofer

Im Streit um den Masterplan Asyl stellen sich auch erste CDU-Politiker offen hinter CSU-Innenminister Horst Seehofer.

► CDU-Innenpolitiker Patrick Sensburg sagte der HuffPost: “In absehbarer Zeit wird es keine einheitliche europäische Lösung geben. Deshalb ist es wichtig, dass wir den Masterplan Asyl so schnell wie möglich beschließen. Da bin ich absolut bei Herrn Seehofer.”

….

https://www.huffingtonpost.de/entry/cdu-politiker-stellen-sich-in-fluchtlingsfrage-hinter-seehofer_de_5b1f8909e4b09d7a3d76a785?utm_hp_ref=de-homepage